Neuwied

FFC-Nachwuchs freut sich über neue Trainingsanzüge von Zaunbau Frensch

Die kalte Jahreszeit kann kommen – der Nachwuchs des FFC Neuwied ist bestens gerüstet.

Foto: FFC Neuwied

Die Fußballerinnen des einzigen reinen Frauen- und Mädchen-Fußballvereins aus dem Kreis Neuwied gehen mit neuen Trainingsanzügen in die nächsten Spiele. Möglich macht dies Markus Frensch, Inhaber der Firma Zaunbau Frensch aus Neuwied Rodenbach. Klar, dass Frensch, Trainerteam und die Spielerinnen der E- und D-Jugend da den Daumen nach oben zeigten.

Darüber hinaus macht der FFC auch nochmals Werbung in eigener Sache, für alle Mannschaften von den Frauen bis hin zu den E-Juniorinnen werden noch Mitspielerinnen gesucht. Training ist immer montags und donnerstags ab 17 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Heddesdorf an der Dierdorfer Straße.