Archivierter Artikel vom 26.10.2018, 10:16 Uhr
Dierdorf

Familienwanderung mit Gruselfaktor und Bildungseffekt

Mehr als 60 Vereinsmitglieder des TuS Dierdorf 1893 und ihre Familienangehörigen begaben sich an einem nebligen Morgen auf die Wanderung vom Stadttor in Altwied auf einem Teil des Fürstenwanderwegs nach Monrepos.

Foto: TuS Dierdorf

Auf teilweise engen Pfaden und recht steilen Anstiegen tauchten schaurige Bäume und gruselige Gestalten auf. Doch weder die Kinder noch die Erwachsenen ließen sich davon einschüchtern, sondern wanderten der Sonne entgegen, die sich recht bald auf den Höhen über Neuwied zeigte. Mit der Sonne kam auch die Wärme, die die sportliche Gruppe über den weiteren Tag begleitete.

Foto: TuS Dierdorf

Vor dem Archäologischen Forschungszentrum Monrepos erwarteten die Teilnehmer schon die kundigen Führer zur Begrüßung. Während die Erwachsenen in zwei Gruppen durch die Ausstellung der Forschungsstätte geführt wurden, konnten die Kinder ebenfalls in kleineren Gruppen eine vielseitige Steinzeitolympiade absolvieren und dabei spannende und lehrreiche Aufgaben erfüllen. Alle erfuhren vieles über die menschliche Verhaltensentwicklung von den Anfängen der Menschheit bis in die jüngere Vergangenheit.

Nach den Führungen und der Siegerehrung der Olympioniken, bei der alle Kinder Gewinner waren, fanden sich die Gruppen zusammen und konnten beim Spielen und Gedankenaustausch das herrliche Wetter genießen.

Nachdem auf der Sonnenterrasse und im Garten die mitgebrachte Brotzeit oder das Angebot der Küche genossen wurde, konnte der Rückweg bei bestem Wetter angetreten werden. Da es nun überwiegend bergab ging, war der Ausgangspunkt nach gut einer Stunde wieder erreicht.

Die Vereinsvorsitzende Walburga Rudolph dankte der Organisatorin Martina Post, die zusammen mit Renate Norrmann den Ausflug erkundet und vorbereitet hatte und freute sich über die sehr gute Resonanz aus den Abteilungen des TuS Dierdorf.

Dies war noch nicht die letzte Aktion des TuS in seinem Jubiläumsjahr. Am 1. Dezember startet am Dierdorfer Weiher zum vierten Mal der Adventslauf für Jung und Alt. Nähere Informationen stehen auf der Homepage des TuS Dierdorf unter www.tus-dierdorf-leichtathletik.de