Steimel

Erster Sieg für Steimeler Nachwuchs

Am vierten Spieltag der Medenrunde gelang unserem gemischten Nachwuchsteam U12 nach zwei Niederlagen nun der erste Sieg.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Im Auswärtsspiel gegen den TC Schenkelberg lag Steimel nach den Einzeln mit 2:6 zurück, wobei lediglich Jaroslav Moiss mit 6:2 und 6:3 punkten konnte. Dann drehten die Steimeler den Spieß um und waren in beiden Doppeln erfolgreich. Daniel Schneider und Luis Gemeinder gewannen 7:5 und 6:3. Doppel 2 mit Noah Höller-Müll und Jaroslav Moiss siegten klar mit 6:1 und 6:2.

Bei den Herren 60 (Rheinland-Liga) macht sich der Ausfall der etatmäßigen Nummer eins, Volker Born, doch sehr bemerkbar. Bisherige Bilanz ein Unentschieden und drei Niederlagen. Auch am Donnerstagspiel musste man den Sieg dem Gegner aus Mayen überlassen. (5:9) Für Punkte sorgten Armin Müller im Einzel sowie Werner Müller mit Bruder Armin Müller im Doppel. Einen klaren Heimsieg konnten die Herren 50 gegen den TV Westerburg einfahren, der mit 12:2 bezwungen wurde. Mit Armin und Werner Müller sowie Berthold Schwarz kamen 3 Player der Herren 60 zum Einsatz. Ebenfalls erfolgreich war die Damenmannschaft mit einem 12:2 Erfolg über TC Flammersfeld. Die Damen 50 der SG Flammersfeld/Steimel siegten in Wissen mit 12:2. Nachstehend die weiteren Ergebnisse: Damen 30A / VfR Koblenz-Karthause 7:7; Herren 40 / TC Siershahn 7:7, Herren C / TC Sessenhausen 3:11 Ergebnisse, Spieltermine und Fotos jederzeit aktuell auf der Internetseite des TC Steimel unter www.tc-steimel.de.