Hardert

Endlich durften die Käfer wieder raus

Außer 2020 (Corona) machten „die Luftgekühlten“ aus Hardert seit fast 30 Jahren immer eine Herbstabschussfahrt.

Eine von Günter Hahn ausgearbeitete Ausfahrt der ja wie sonst keiner die Natur und die besonderen Stellen kennt. Die Kolonne führ Richtung Loreley ins Wiedbachtal wo eine Traumstrecke zum langsamen fahren in den Taunus führte. Die 45 Teilnehmer mit Käfer oder VW-Bussen unterwegs wurden noch von einigen wassergekühlten Fahrzeugen begleitet. Es sind Mitglieder, denen das Wetter zu schlecht für ihr Schätzchen war oder noch nicht fertig gestellt. Nach einer langen Kaffeepause führte die Panoramafahrt über die Taunus Höhen ins Arzbachtal, wo ein gemeinsames Abschlussessen stattfand. Der Verein freut sich wieder über monatige Versammlungen und mit dem Vorsitzenden Dirk Veit freut sich auch das Gründungsmitglied Klaus Muscheid auf das 30-jährige Bestehen.