Archivierter Artikel vom 01.06.2018, 13:47 Uhr
Raubach

Ein schöner Bücher-Tausch-Nachmittag

Am 23. Mai trafen sich 23 „Schnuffi-Kinder“ der Sprachfördergruppe in der Kita „Auenwiese“ in Raubach.

Foto: Kita Auenwiese, Raubach

Gemeinsam haben wir uns zu Beginn die Geschichte vom „ Dicken fetten Pfannkuchen“ angeschaut und lustige Pfannkuchen-Gesichter als Maske gestaltet.

Anschließend begann der spannende Bücher-Tausch-Spaß. Jedes Kind hatte ein eigenes Buch mitgebracht. Dies durfte es den anderen Kindern vorstellen und anschließend wurden die Bücher untereinander getauscht.

Viel Vergnügen hatten alle Kinder auch beim Pfannkuchen-Spiel. Hierbei wurden kleine Papierpfannkuchen durch Ansaugen mit einem Strohhalm zum Ziel gebracht. Eine lustige Alternative um die Mundmotorik zu fördern.

Zum gemeinsamen Abendessen gab es an diesem Tag natürlich auch Pfannkuchen. Die Kinder verzierten ihre Pfannkuchen mit lustigen Gesichtern: da wurden Bananen zu Augen, eine Kirsche zur Nase und die Haare aus einer Schicht Apfelmus. So schmeckten die Pfannkuchen noch viel besser.

Wir haben uns sehr gefreut, daß auch an diesem Nachmittag wieder zahlreiche Kinder teilgenommen haben.