Archivierter Artikel vom 24.05.2019, 12:05 Uhr
Dürrholz

Dürrholzer Motorradfahrer touren durch den Westerwald

Zu einer gemeinsamen Rundfahrt trafen sich kürzlich insgesamt 22 Motorradfahrer aus Dürrholz. Alle Typen von Maschinen, Enduros, Tourer, Sportler und Chopper, waren bei der etwa 200 Kilometer langen Ausfahrt dabei.

Foto: privat

Auf dem Programm stand als erste Etappe eine kurvenreiche Strecke von Muscheid bis ins hessische Braunfels. Nach der Mittagspause hieß das nächste Ziel Steinebach an der Sieg. Hierzu fuhren die Biker durch den schönen Oberwesterwald bis zum Motorradmuseum von Agnes und Gerhard Weller. Nach der Besichtigung der teils uralten BMW-Motorräder, unter Führung von Herrn Weller, konnte bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen noch ordentlich „Benzin“ gequatscht werden.

Die letzte Etappe führte dann durch die Kroppacher Schweiz wieder zurück nach Muscheid. Dort gab es, zum Abschluss des schönen Tages, kühle Getränke und Leckeres vom Grill.