Kreis Neuwied

Dürrholzer Heilpraktikerin unterstützt Hospizverein

Großzügige Spende überreicht.

Hans-Peter Knossalla und Nicole Scheyer bei der Spendenübergabe.
Hans-Peter Knossalla und Nicole Scheyer bei der Spendenübergabe.
Foto: Hospizverein

Eine Spende in Höhe von 500 Euro konnte Nicole Scheyer aus Dürrholz an den Neuwieder Hospizverein überreichen. Die Heilpraktikerin konnte in ihrer Familie selbst die Begleitung durch den Hospizverein erfahren. „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, diese Arbeit zu unterstützen“, sagt sie. In ihrer Praxis stellte sie deshalb eine Spendendose zugunsten des Hospizvereins auf. Die Spenden ihrer Patienten wurden durch ihre eigene Familie großzügig aufgerundet und so kam die stolze Summe zusammen. Der Vorsitzende des Neuwieder Hospizvereins Hans-Peter Knossalla, freute sich über dieses Engagement. „So können wir auch weiterhin die Begleitung sterbender und trauernder Menschen im Kreis Neuwied sicherstellen und ausbauen.“