Archivierter Artikel vom 05.11.2021, 12:48 Uhr
Ehlscheid

Die Sicherheit der Kinder im Blick

Kürzlich waren alle jungen Bürger der Ortsgemeinde Ehlscheid in der Altersgruppe ab drei Jahren bis einschließlich der 2. Klasse eingeladen, sich so genannte Sicherheitskragen am Haus des Gastes abzuholen.

Von Bericht Ortsgemeinde Ehlscheid.
Foto: privat

Bei wunderschönem Herbstwetter folgten dieser Einladung zahlreiche Kinder und deren Eltern. Durch diese hochwertigen Reflektorenüberwürfe wird eine bessere Sichtbarkeit gewährleistet, so dass die Kinder im Straßenverkehr, insbesondere in der Dunkelheit, besser wahrgenommen werden können. Möglich wurde dies Dank einer Spende der „Aktion Kinder-Unfallhilfe“, einem gemeinnützigen Verein, der sich ausschließlich von Spenden finanziert und sich der Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr verschrieben hat. Weitere Informationen über die Arbeit dieser Organisation finden Sie im Internet unter www.kinder-unfallhilfe-online.de.

Foto: privat

Sollten die Sicherheitskragen im Laufe der Zeit nicht mehr benötigt werden, so wäre eine Rückgabe an die Ortsgemeinde Ehlscheid wünschenswert. So können diese, im Zuge der Nachhaltigkeit, dann an die nächste Generation weitergegeben werden. Zu klein gewordene Kragen der Kindergartenkinder, können – so lange vorrätig – im Gemeindebüro gegen größere Überwürfe eingetauscht werden. So lange der Vorrat reicht stehen Sicherheitskragen im Gemeindebüro der Ortsgemeinde Ehlscheid auf Wunsch auch Kindern anderer Altersgruppen zur Verfügung. Möglich ist dies, da uns der Verkehrsbund Rheinland zusätzlich eine Anzahl Sicherheitsüberwürfe zur Verfügung gestellt hat.

Bericht von Ortsgemeinde Ehlscheid.