Neuwied

CDU Ortsverband besuchte die Kinzingstraße

Die Kirschblüte im Frühjahr in der Kinzingstraße ist ein florales Aushängeschild im Neuwieder Wohngebiet Sonnenland.

Auf Einladung des Anwohners Dr. Klaus Kleinbauer spazierten die CDU Vorstandsmitglieder Thorsten Dreistein-Faustmann und Martin Monzen gemeinsam mit Dr. Kleinbauer durch die Kirschbaumallee. Es wurde mit Bedauern festgestellt, dass in den letzten Jahren viele Bäume verschwunden sind, die ehemaligen Pflanzstellen, schon mehr als 13 Stück, liegen überwiegend brach.

Die Spaziergänger sind sich einig, dass das Prachtbild der Frühjahrsblüte auch in Zukunft erhalten werden sollte, damit die Anwohner noch viele spontane Straßenfeste unter den herrlichen Kirschblüten begehen können. Die CDU Neuwied wird die Stadtverwaltung bitten, Maßnahmen für Neupflanzungen an geeigneten Stellen zu treffen.

Der CDU Ortsverband Neuwied weist darauf hin, dass er Anregungen und Wünsche aus der Bürgerschaft, besonders aus Innenstadt und Heddesdorf, gerne aufgreift. Eine Kontaktaufnahme kann unter anderem über die Internetseite www.cdu-neuwied-ortsverband.de erfolgen. Dort gibt es auch weitere Informationen über die politische Arbeit.