Archivierter Artikel vom 14.06.2019, 16:39 Uhr
Unkel

Bürgermeister der VG Unkel überreichte Ehrenamtskarten

Bürgermeister Karsten Fehr ist sehr stolz auf das Bürgerbusteam der Verbandsgemeinde Unkel.

Foto: privat

Ihm war es eine große Ehre anlässlich des kürzlich stattgefundenen Arbeitsfrühstücks weitere Ehrenamtskarten an Therese Hofmann, Sirin Gergin, Herbert Kleefuß, Holger Diedenhofen, Jürgen Schuchardt und Rex Stephenson zu überreichen. Fehr würdigte die Verdienste der ehrenamtlichen Mitglieder des Bürgerbusteams. Ohne den außerordentlichen Einsatz der Helfer hätte sich das Projekt Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Unkel nicht so erfolgreich entwickeln können. Teamleiter Holger Diedenhofen konnte mitteilen, dass bereits 1172 Fahrten in den ersten fünf Monaten durchgeführt wurden.

Die Verbandsgemeinde Unkel war Anfang 2015 eine der ersten Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz, die die landesweite Ehrenamtskarte als Zeichen des Dankes, der Anerkennung und der Wertschätzung für besonders intensives ehrenamtliches und freiwilliges Engagement aushändigt. Der Bürgerbus fährt seit März 2018 und hat sein Angebot zwischenzeitlich stetig erweitert. Fahrten können montags und mittwochs in der Zeit von 14 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 02224/180 668 vereinbart werden.

Wer die erfolgreiche Arbeit des Bürgerbusteams unterstützen möchte, kann durch eine Spende auf Konto der Verbandsgemeindekasse bei der VR Bank Neuwied-Linz (IBAN: DE54 5746 0117 0005 4011 53) unter Angabe des Verwendungszwecks „3791802“ seinen Beitrag dazu leisten.

Weitere Informationen zur Ehrenamtskarte finden Sei auf der Internet-Seite www.wir-tun-was.de und weitere Informationen zum Bürgerbus finden Sei unter www.buergerbus-vgunkel.de.