Archivierter Artikel vom 18.10.2018, 09:39 Uhr
Heimbach-Weis

Aussteller begleiten Rommersdorfer Weihnachtsmärkte seit 1999

Am 16. Oktober trafen sich in der Abtei Rommersdorf im Sommerrefektorium 78 Aussteller zu einem Informationsabend für den diesjährigen zehnten Weihnachtsmarkt der Bürgergemeinschaft Pro Heimbach-Weis.

Foto: Bürgergemeinschaft Pro Heimbach-Weis e. V.

Der Markt soll am zweiten Adventwochenende, dem 8. und 9. Dezember, stattfinden. Sascha Fiedler, der erste Vorsitzende von Pro Heimbach-Weis, begrüßte die Anwesenden und dankte allen Ausstellern, die seit dem ersten Weihnachtsmarkt am 11. Dezember 1999 die Rommersdorfer Weihnachtsmärkte mit ihrem Ausstellungsangebot begleitet haben.

Ohne diese und auch die neuen Aussteller wäre der Weihnachtsmarkt nicht mit dem Erfolg gekrönt, wie dieser durch sein weihnachtliches Wohlfühlambiente weit über die Grenzen von Heimbach-Weis hinaus bekannt ist.

Nachdem Norbert Poveleit als Organisator des Weihnachtsmarktes alle wichtigen Details verkündet hatte, konnten die Fragen der Aussteller besprochen und geklärt werden. Poveleit erläuterte die wesentlichen Programmpunkte der beiden Weihnachtsmarkt-Tage. Als besonderer Glanzpunkt wurde die Illumination der Abtei Rommersdorf erwähnt. Auf einer extra erbauten Bühne im Außenbereich werden im Rahmenprogramm der Musikverein Sankt Sebastian, die Kirchenband Heaven Tones und der Musikverein Heimbach-Weis vorweihnachtliche Musik darbieten. Weitere Überraschungen für die kleinen Kinder werden an beiden Tagen geboten.

Die Bürgergemeinschaft Pro Heimbach-Weis freut sich auf alle Besucher. Weitere Informationen sind von den Vorstandsmitgliedern oder vom ersten Vorsitzenden Sascha Fiedler unter Telefon 02622/812 25 zu erhalten.