Archivierter Artikel vom 09.11.2018, 14:02 Uhr
Hümmerich

Auf sonnigen, herbstlichen Wegen rund um Hümmerich unterwegs

Einen goldenen Herbsttag konnte bei ihrer Tälerwanderung die 19-köpfige Wandergruppe der Seniorengemeinschaft Hümmerich erleben.

Foto: Seniorengemeinschaft Hümmerich

Am Donnerstag, 8. November, ging es auf sonnigen, herbstlichen Wegen rund um den Heimatort Hümmerich. Der Streckenverlauf ging über die Dorfwiese, den Eckeburpark hinab in das Dasbachtal. Von der dortigen Hütte ging es weiter, oberhalb der Kläranlage in das schöne Fockenbachtal. Hier hat sich über die Jahre eine Biosphäre entwickelt, die viele Vogelarten und Kleintiere beherbergt. Nach dem Fockenbachtal ging es an der Hümmericher Mühle vorbei in das Hümmericher – und in das Gierendertal.

Aus dem vierten Tal um Hümmerich verlief dann die Wanderroute über den sogenannten Kirchweg/Apfelallee hinauf nach Hümmerich in die Friedrichstraße, wo die Wanderfreunde Einkehr im Gasthof Dreydoppel hielten. Hier gab es für alle Teilnehmer, wie immer, eine große Auswahl an leckeren Torten, guten Kaffee und weiteren Getränken. Nach 8,3 Kilometern Wanderstrecke und zweieinhalb Stunden Wanderzeit freuten sich alle auf eine gemütliche Kaffeetafel.

Die Wandergruppe wird sich je nach Wettersituation in der zweite Hälfte Januar 2019 wieder gemeinsam auf eine Wanderung um Hümmerich begeben. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Ferner werden im Januar dann die nächsten Wanderziele für 2019 gemeinsam festgelegt. Vorgesehen ist immer im Wechsel, Wandern in Hümmerich und wandern in Gegenden außerhalb von Hümmerich. Sehr erfreulich ist, dass die Wanderungen auch von Wanderfreudigen umliegender Ortsgemeinden genutzt werden.

Info zu den Wanderungen erteilt gern Martin Sandmann, Telefon 02687/1348, E-Mail sandman-1@t-online.de