Archivierter Artikel vom 29.06.2022, 16:40 Uhr
Unkel

Auf den Spuren Willy Brandts

Linz/Unkel. Wanderung des SPD Ortsvereins Linz zum Willy-Brandt-Forum nach Unkel.

Foto: SPD OV Linz

Wer war Willy Brandt und was zeichnete ihn aus? Wie sahen sein Abschlusszeugnis und seine politische Karriere aus? Was verband ihn mit Unkel? Auf diese und viele weitere Fragen hat der SPD OV Linz kürzlich im Willy-Brandt-Forum in Unkel interessante Antworten erhalten. Die schöne Wanderung ging vom Linzer Marktplatz aus und führte an der Linzer Rheinschiene entlang bis hin zum Willy-Brandt-Forum in Unkel. Dort traf sich die Wandergruppe um 15 Uhr mit weiteren Teilnehmenden.

Nach einer kurzen Stärkung vor dem Willy-Brandt-Forum startete die Führung. Zehn Teilnehmende erfuhren eine Stunde lang viele spannende Fakten über das Leben und Wirken von Willy Brandt. Neben seinem Stuhl im Bonner Bundestag und seiner Büroeinrichtung gab es viele weitere Exponate zu entdecken. Um 16 Uhr begaben sich dann alle zum Café Fra Bartolo, wieder stießen einige Personen hinzu, unter anderem der Stadtbürgermeister aus Unkel. Dort diskutierten alle mehr als zwei Stunden lang über aktuelle Themen und tauschten sich zum Beispiel über die Kommunalpolitik in Linz und Unkel aus, auch viele weitere interessante Themen wurden angesprochen. Es war ein lehrreicher, sportlicher und gelungener Ausflug für alle Teilnehmenden, der einmal mehr zeigte, dass die Linzer SPD auch ein Ort der politischen Bildung und des geselligen Vereinslebens ist.

Pressemitteilung der SPD OV Linz