Archivierter Artikel vom 08.11.2018, 14:38 Uhr
Puderbach

Amtspokal der Schützenvereine in der Verbandsgemeinde Puderbach übergeben

Am 1. November trafen sich die Schützenvereine Schützengilde Raubach und der Kleinkaliber Schützenverein Döttesfeld im Schützenhaus Döttesfeld zum traditionellen Schießen um die Amtspokale der Verbandsgemeinde Puderbach.

Foto: Veranstalter

An diesem Tag wetteiferten die Schützen um die Amtspokale „KK – 3x10 Schuss“ und „KK – aufgelegt“ im Kleinkaliber-Schießen. Gegen 18.30 Uhr standen die Sieger fest, und Verbandsbürgermeister Volker Mendel überreichte die Pokale.

Den Pokal „KK – 3x10 Schuss“ errang der KKSV Döttesfeld mit 726 Ringen gegen 686 Ringen. Dabei war Lars Hoffmann mit 252 Ringen der beste Einzelschütze. Den Pokal „KK – aufgelegt“ errang die SGi Raubach mit 826 Ringen gegen 811 Ringe. Dietrich Romich war mit 281 Ringen der beste Einzelschütze in diesem Wettkampf.

Weitere Infos gibt es im Internet unter www.kksv-doettesfeld.de