Archivierter Artikel vom 22.11.2018, 15:35 Uhr
Neuwied

700 Euro an Kinderschutzbund Neuwied gespendet

Der Verein „BenefitZ – Wir helfen Kindern“ erzielt den zweiten Platz bei der caritativen Pennymarktaktion.

Foto: Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Neuwied e. V.

„Die Bewerbung des Vereins „BenefitZ – Wir helfen Kindern“ bei der deutschlandweiten Pennymarktaktion „Penny unterstützt caritative Vereine“ war ein großer Erfolg. „BenefitZ“ war einer von rund 400 Vereinen, die sich als caritativer Verein beworben haben und letztendlich für unsere Region auch ausgesucht wurden. Durch das anschließende Votum der Käufer gelangten wir dann auf den zweiten Platz. Die Freude für den Verein war riesengroß. Damit hatten wir nicht gerechnet.

Somit konnte nun BenefitZ seinerseits den Kinderschutzbund Neuwied mit einer 700 Euro Spende für die weihnachtliche Wunschbaumaktion unterstützen.

Wer den BenefitZ-Verein mit einem Kauf unterstützen möchte, kann dies gern bei den kommenden Weihnachtsmärkten in Engers (Schlosshof), der Abtei Rommersdorf (in der Abtei selbst) und in Ehrenbreitstein tun. Es werden wieder die verschiedensten kunsthandwerklichen Artikel wie Taschen, Kissen, Tischwäsche, Schmuck, Karten und allerlei Dekoratives angeboten und verkauft. Alle Produkte sind von Hand gefertigt, und der Erlös fließt stets anschließend in regionale, caritative Projekte, welche bedürftige Kinder fördern und unterstützen.“