Archivierter Artikel vom 19.11.2018, 11:03 Uhr
Vettelschoß

1. Kürassierregiment 1999 Vettelschoß startet in die Session

Unter dem Motto „Mir all sin Kürassier“ ist das Vettelschosser Regiment auf dem traditionellen Beförderungsabend in die neue Karnevalssession 2019 gestartet.

Foto: 1. Kürassierregiment 1999 Vettelschoß

Hierzu hatte der Vorstand des Vereins alle Mitglieder in die Gaststätte Zur Post in Sankt Katharinen geladen. Diesem Aufruf sind so viele Mitglieder gefolgt, dass der zur Verfügung gestellte Saal fast zu platzen drohte. Der Musikzug des Regiments eröffnete den Abend mit einem Potpourri großer Karnevalshits und stellte das neue Sessionsmedley 2019 erstmalig vor, während die Männertanzgruppe um ihr Mariechen Julia Macht die Premiere mit dem neuen Sessionstanz 2019 bereits auf der Prinzenproklamation in Bad Hönningen darbieten konnte.

Foto: 1. Kürassierregiment 1999 Vettelschoß

Anschließend ließ Spieß Dietmar Buchmüller die stark gewachsene Kinder- und Jugendtanzgruppe antreten, um gemeinsam mit Kommandant Udo Schmidt die neuen Sessionsorden 2019 zu überreichen. Nach den Kinder- und Jugendkürassieren wurden den Damen des Regiments die sehenswerten neuen Orden verliehen, bevor die männlichen Kürassiere den neuen Sessionsorden bewundern konnten, und diesen nach einer eingehenden Uniformprüfung durch den Spieß ebenfalls erhielten, da es nichts zu beanstanden gab.

Bei den folgenden Beförderungen gab es eine Neuerung in Form einer Erweiterung des Dienstgrades für die Gründungsmitglieder. Diese Gründungsmitglieder wurden nun geehrt mit dem Dienstgrad des Regimentsgenerals, was mit viel Applaus aller Mitglieder bedacht wurde. Im Anschluss konnten alle nochmal in schönen Erinnerungen schwelgen, als bei einer Fotoshow mit Bildern aus den vergangenen 20 Jahren des Vereins ein rundum gelungener Beförderungsabend bei einem leckeren Kaltgetränk, Musik und bester Stimmung ausklingen konnte.