Lauterecken/Wolfstein

Schüler erkundeten die Weiten des Weltalls

Mobiles Planetarium stand der Realschule Plus zwei Tage zur Verfügung.

Foto: Realschule Plus Lauterecken/Wolfstein

Im Schulplanetarium, welches als mobile Weltkuppel zwei Tage lang in der Turnhalle in Wolfstein aufgebaut war, wurde über die Weiten des Weltalls berichtet – natürlich altersgerecht auf alle Stufen ausgerichtet. Einige Themen, die beleuchtet wurden: Die Planeten unseres Sonnensystems, Sternbilder, Leben auf Exoplaneten und die ISS.

„Auf vielfältige Weise wurde den Schülern die Welt der Sterne und Planeten erklärt. Weiterhin werden preisgekrönte Videoclips gezeigt, die speziell für die 360-Grad-Kuppelprojektion hergestellt wurden. Das mobile Schulplanetarium bot den Schülern einen unvergesslichen Einblick in die Weiten des Weltraums. Alle zeigten sich sehr interessiert und waren vom Angebot begeistert“, resümiert Lehrerin Manuela Kolter.