Bad Kreuznach

Marktkaffee unterstützt den Kinderschutzbund

Seit 13 Jahren betreiben Birgit und Tobias Heil ihr Marktkaffee am Kornmarkt in Bad Kreuznach. Die gemütliche Kaffeebar lädt die Gäste der Stadt zum Verweilen ein.

Das Foto zeigt (von links) Birgit Heil, Sigrid Brandstetter, Steffi Meffert und Tobias Heil.
Das Foto zeigt (von links) Birgit Heil, Sigrid Brandstetter, Steffi Meffert und Tobias Heil.
Foto: Deutscher Kinderschutzbund

Die Unterstützung regionaler Sozialeinrichtungen liegt den engagierten Gastleuten am Herzen. Viele Stammgäste, die die regelmäßig wechselnden Kunstausstellungen schätzen, unterstützen die Spendenaktionen der Familie Heil. Spenden aus persönlichen Anlässen erhöhen die stattlichen Summen, sodass sich der Kinderschutzbund in diesem Jahr über eine Zuwendung von 1000 Euro freuen durfte. Die Spende nahmen Sigrid Brandstetter und Steffi Meffert vom Vorstand des Kinderschutzbundes Bad Kreuznach dankend entgegen. Damit wird ein neuer Pavillon für das mobile Freizeitangebot „Spielmobil Knallfrosch“ angeschafft.

In den Herbstferien bietet der Kinderschutzbund 21 Kindern, aus Familien die finanziellen und pädagogischen Unterstützungsbedarfe haben, eine unbeschwerte Ferienfreizeit auf dem Kuhberg an. Die Einhaltung der Corona-Bedingungen ist eine Herausforderung für die verantwortliche Geschäftsstellenleiterin Sina Grasemann.