Archivierter Artikel vom 03.09.2018, 09:49 Uhr
Daaden

Zweiter Flohmarkt lohnenswert

Unter der Organisation des Arbeitskreises Kultur fand die Veranstaltung am Samstag, dem 1. September statt.

Foto: Arbeitskreis Kultur/Stadt Daaden

Im Bürgerhaus und am Schützenhof hatten rund 50 Händler ihr buntes Sortiment aufgebaut. Im Bürgerhaus wurden wieder Würstchen, Kaffee und kalte Getränke angeboten. Der Reinerlös aus Standgeld und Würstchenverkauf wird an beide Daadener Schulen gespendet. Wir werden darüber berichten.

Foto: Arbeitskreis Kultur/Stadt Daaden

Da strahlender Sonnenschein herrschte, fühlten sich Händler und Besucher wohl. Sogar Gäste aus der Partnerstadt Fontenay le Fleury, die gerade Daaden waren, kamen auf den Flohmarkt. Obwohl die Besucherzahlen nicht ganz so hoch wie im April waren, hat es sich doch ausgezahlt, den Markt zu veranstalten.

Der Arbeitskreis dankt allen Händlern, Besuchern, der Stadt Daaden, Hausmeister Frank Kiefel und natürlich den fleißigen Helfern.