Archivierter Artikel vom 30.04.2019, 08:35 Uhr
Flammersfeld

Zweigverein Flammersfeld wanderte auf den Spuren der Pilger

Die Wanderung des Westerwald Vereins, Zweigverein Flammersfeld führte vom Kloster Marienthal zum Kloster Marienstatt auf den Marienweg.

Vom typischem Aprilwetter – Sonnenschein, leichter Regen, Schneeschauer – lies sich die muntere Wandergruppe nicht abhalten, auf den Spuren der Pilger, den bekannten Marienweg zum Kloster Marienstatt zu erwandern. Der Weg führte durch die überaus interessante und abwechslungsreiche Landschaft der Kroppacher Schweiz.

Zum Abschluss und zur Belohnung kehrten die Wanderer in der Klostergaststätte des Klosters Marienstatt ein. Dabei wurde auch die für den 25. Mai geplante Wanderung auf dem Saynsteig angesprochen, zu der bereits jetzt eingeladen wird.