Archivierter Artikel vom 01.07.2021, 12:37 Uhr
Flammersfeld

Wir pflanzen für die Enkelkinder

Zusammen mit den LandFrauenverband Frischer Wind wurde die Pflanzaktion der VorTour der Hoffnung mit Gartenbauingenieurin und SWR-Gartenexpertin Heike Boomgaarden unterstützt.

Foto: LandFrauenverband Frischer Wind

Durch die Organisation der LandFrauenbezirke Weyerbusch, Altenkirchen und Flammersfeld entstand auf dem Vorplatz zum Gasthof Zur Post in Weyerbusch eine grüne Landschaft. Nach Begrüßung durch Karola Lindscheid wurde die Veranstaltung eröffnet. Dies war seit langen wieder eine Präsenzveranstaltung, wo sich viele Interessierte im Schatten eines Lindenbaumes trafen. Die Bewirtung mit kühlen Getränken übernahm der Brodverein Weyerbusch. Der Vor-Tour-Bus war vollgepackt mit Pflanzen und Kräutern. Von Aubergine Jackpot über Chili Basket of Fire bis zum Zitronengras war alles dabei. Vor Ort unterstützte Blumenhaus Au die Aktion mit zahlreichen Pflanzen. Für eine Spende konnten sich die vielen Besucher Pflanzen oder Bäume aussuchen.

Heike Boomgaarden legte die Gestaltung einer gesunden und lebenswerten Zukunft ans Herz. „Eine bessere Welt für unsere Kinder und Enkel ist pflanzbar“ so Boomgarden. Fragen wurden gerne und mit Kompetenz beantwortet. Kräftige Unterstützung erfolgte durch Dipl.-Ing. Agrar Werner Ollig und Geschäftsführer Volker Jungbluth nebst Gattin der Jungbluth Nutzfahrzeuge aus Plaidt. Eine rundherum gelungene Veranstaltung wobei der Bus leergeräumt wurde. Es konnte ein Spendenbetrag von 1424 Euro erzielt werden. Ein Dank geht an die vielen Spender und Spenderinnen.

Eine Anzahl von Gewächsen übergibt der LandFrauenbezirk an die Kindergärten in Birnbach, Mehren, Kircheib und Weyerbusch sowie die Grundschule. Im Landkreis Altenkirchen ist Boomgaarden am 2. Juli in Daaden auf dem Marktplatz, gemeinsam mit dem Landfrauenverband der Bezirke Friedewald, Betzdorf und Gebhardshain, in Aktion. Jeweils von 16 bis 18 Uhr hat man erneut die Gelegenheit den guten Zweck für die Zukunft, Vielfalt für Insekten und Vögel, bunte Städte und Gemeinden zu unterstützen.