Archivierter Artikel vom 15.10.2018, 10:22 Uhr
Flammersfeld

Unterwegs auf dem „Atemweg-Lehrpfad“ in Weyerbusch

An einem schönen sonnigen Tag startete eine Gruppe des LandFrauenverbandes Frischer Wind, Bezirk Flammersfeld, zur Wanderung auf dem „Atemweg-Lehrpfad“ in Weyerbusch.

Die LandFrauen genossen den Atemweg-Lehrpfad in Weyerbusch.
Die LandFrauen genossen den Atemweg-Lehrpfad in Weyerbusch.
Foto: LandFrauenverband Frischer Wind

Die knapp zwei Kilometer lange Strecke wurde vom Verkehrs- und Bürgerverein erstellt und mit 13 Übungstafeln versehen. Auf diesen sind verschiedene Anleitungen zur Kräftigung der Lungenfunktion abgebildet. Einige Aktionen wurden beim Ausatmen mit gespitzten Lippen durchgeführt. Fleißig wurden diese Übungen ausgeführt und schon bald stellten die Teilnehmerinnen fest, wie gut das bewusste Atmen Körper, Geist und Seele tut. Natürlich trug die schöne Landschaft sowie die Wald- und Wiesendüfte dazu bei, diesen Weg als eine „Auszeit“ vom Stress des Alltages zu erleben.

Nach der Wanderung wurde sich zunächst mit einem Becher Wasser und hausgemachtem Likör gestärkt. Ein schöner Abschluss war die „Belohnung“ mit einem leckeren Eisbecher im Eiscafé Nikis in Weyerbusch. Die Teilnehmerinnen bedankten sich für diesen harmonischen Nachmittag und waren sich einig, diesen „Atemweg“ bestimmt irgendwann noch einmal zu gehen. (hk)