Archivierter Artikel vom 21.10.2020, 12:37 Uhr
Altenkirchen

Sparkasse spendet Sitzlandschaft für Bücherei

Dank einer großzügigen Spende der Sparkasse Westerwald-Sieg hat die Bücherei in Altenkirchen einen großen Schritt hin zu mehr Aufenthaltsqualität machen können.

Foto: privat

Im Romanbereich finden Leser künftig eine neue moderne Sitzlandschaft. Leider ist momentan der Aufenthalt in den Räumlichkeiten der Bücherei zeitlich zu begrenzen, um die Auflagen aufgrund der Pandemie zu erfüllen. Aber künftig kann man im Romanbereich schöner und gemütlicher schmökern. Und bis dahin? „Ein Blickfang ist das neue Sitzmöbel allemal“, freuen sich Johannes Kaspers von der Sparkasse und Meike Lauer von der Bücherei. „Die neue Raumatmosphäre, die durch das Sofa und die Umräumaktion entstanden ist, ist nicht zu unterschätzen“, so Lauer, „und wenn wir den Aufenthalt bei uns nicht mehr zeitlich begrenzen müssen, können wir die Bücherei dank des Sitzmöbels zu einem kleinen “literarischen Wohnzimmer„ in der Stadt werden lassen. Wir sind sehr froh über die finanzielle Unterstützung der Sparkasse, die uns diesen ersten Schritt ermöglicht hat.“

Geöffnet ist die Bücherei aufgrund der aktuellen Situation derzeit wie folgt: Montag: 15 bis 18 Uhr, Dienstag:15 bis 18 Uhr, Donnerstag: 10 bis 18 Uhr.