Archivierter Artikel vom 17.10.2021, 13:08 Uhr
Betzdorf

Singgruppe CHORage Betzdorf nimmt wieder Fahrt auf

Der gemischte Chor, die Singgruppe CHORage meldet sich zurück.

Von 02741/218 26
Foto: Singgruppe CHORage

„Hallo Freunde des Gesangs, wir leben noch und wir brauchen euch, Sänger, Menschen um die 60 Jahre auch gerne jünger, nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Wir suchen Menschen, die gerne singen, den Chorgesang lieben und sich in guter Gesellschaft wohl fühlen, anderen eine Freude bereiten möchten um damit selbst Freude zu erfahren. Singen hält bewiesenermaßen, Körper und Geist fit. Singen fördert Konzentration, reduziert Schmerz, Stress und depressive Verstimmung. Also ihr Männer und Frauen, habt Mut, meldet euch! “Singen tut gut, Singen macht Mut.„ Ihr trefft bei uns auf gleichgesinnte Menschen mit ähnlichen Lebenserfahrungen, Menschen die wissen, wo der Schuh drückt. Wir fangen alle neu an! “Reden tut gut, Reden macht Mut.„ Wir verstehen uns geradezu als Sammelbecken für diese Personengruppe. Corona hat uns gezeigt, wie wichtig Kontakte sind. Genau deswegen wurde die Singgruppe CHORage 2014 gegründet.

Unsere erste Chorprobe nach Corona findet am 26. Oktober, um 17 Uhr, im Bürgerhaus Steineroth statt. Wir würden uns freuen, dich zu einer Schnupper Chor Stunde, ganz ungezwungen begrüßen zu dürfen. Entweder zu dem genannten Termin oder jeden Dienstag um die gleiche Zeit. Meldet euch gerne bei Manfred Solbach, erster Vorsitzender, zweiter Kassierer, unter Telefon 02741/669 9 oder Resel Blecker, Geschäftsführerin, unter Telefon 02741/244 58 oder Gerd “Mozart„ Pfeiffer, Chorleiter, zweiter Vorsitzender, unter Telefon 02741/229 66 oder Michael Schopp, erster Kassierer, Presse, unter Telefon 02741/218 26.“