Michelbach

Schützenverein „Adler“ Michelbach besuchte drei Tage Freiburg

Auf großer Fahrt waren die Michelbacher Schützen in der vergangenen Woche.

Foto: privat

Das erste Ziel und gleichzeitig Unterkunft in Umkirch (westlich von Freiburg), war das Hotel Heuboden. Am darauf folgenden Tag wurde der Bus nach Freiburg gelenkt. Dort unternahmen die Reisenden eine Stadtrundfahrt mit einem Historischen Triebwagen und fingen viele Eindrücke aus und um Freiburg auf. Der Nachmittag wurde bei einer Weinprobe und Erkundung der Winzergenossenschaft Bötzingen, in Bötzigen, verbracht.

Am zweiten Tag reiste die Gruppe nach Breisach. Auf dem Altrhein und einem Seitenkanal verbrachte die Gruppe eine zweistündige Schiffstour. Am Nachmittag traf man sich in Freiburg mit einem befreundeten Schützenverein, schoss auf eine Ehrenscheibe und tauschte die Erfahrungen beider Vereine aus. Der Ausflug wurde am nächsten Tag mit einer Stadtrundfahrt in Straßburg beendet. Die Ausflügler waren alle der Meinung, dies müsste auf jeden Fall wiederholt werden.