Archivierter Artikel vom 07.11.2018, 16:20 Uhr
Niederfischbach

Schnupperkurs beim Musikvereins 1871 Niederfischbach

Am Samstag den 27. Oktober veranstaltete der „Musikverein 1871 Niederfischbach“ im Rahmen seines neuen Jugend- und Nachwuchskonzepts seine erste offene Probe.

Hierzu hatte der Verein insbesondere interessierte Kinder eingeladen, die gerne ein Musikinstrument lernen möchten. Von 14 bis 16 Uhr schnupperten auf diesem Wege einige junge Musikbegeisterte mit ihren Eltern in die Probearbeit des Musikvereins hinein.

Der Dirigent Günter Pfeifer bezog die Kinder dabei gekonnt in die Probe mit ein und erklärte zudem den typischen Probenablauf und die verschiedenen musikalischen Register innerhalb des Orchesters. Nach einer kurzen Waffel- und Getränkepause durften dann die einzelnen Blasinstrumente auch selbst ausprobiert werden. Mit großer Begeisterung wurde so manches Blech- und Holzblasinstrument ausgetestet und auch das Schlagzeug, die Pauken und die Bongos durften gespielt werden.

Die Vereinsmitglieder beantworteten geduldig alle aufkommenden Fragen, sowohl zu den jeweiligen Instrumenten als auch zu eventuellem Musikunterricht und der Neuauflage eines Spielkreises, in dem die Kleinsten im Verein zukünftig wieder zusammen musizieren sollen.

Das Konzept der offenen Probe ging auf, der Nachmittag war im Zuge der Nachwuchsförderung ein voller Erfolg.