Archivierter Artikel vom 06.11.2018, 12:26 Uhr
Betzdorf

Saisonabschluß für die Biker bei Ski & Freizeit Betzdorf

Auch für die Biker von Ski und Freizeit Betzdorf ist nun offiziell die Bike-Saison vorbei, und so galt es den tollen Sommer mit einer letzten und interessanten Tour zu verabschieden.

Mountainbikewart Michael Solbach hatte sich eine interessante Route mit einem etwas anderen Tourhighligt ausgedacht und führte die Gruppe von fast 50 Teilnehmern zunächst zum Steinerother Kopf. Nachdem ein Gruppenbild im Kasten war, ging es bergab über Molzhain und Kausen nach Dickendorf, von dort weiter über Biesenstück zum Anstieg in Richtung Steinebach.

Beim Besucherbergwerk Bindweide wartete schon die „gute Fee“ des Vereins – Egon Solbach – mit einem reich gedeckten Tisch zur Pause. Mit selbst gebackenem Kuchen und Getränken stärkten sich die Biker, bevor sie den eigentlichen Höhepunkt erleben konnten – die Besichtigung des Stollens der Grube Bindweide und der Schmiede war vorgesehen.

Nach der Einfahrt in den Berg mit der Grubenbahn ging es in leicht gebückter Haltung durch den Stollen. Von unserem ehrenamtlichen Guide Leander Moll erhielten wir interessante Infos zur Geschichte der Grube und den harten Arbeitsbedingungen unter Tage direkt aus erster Hand. Eine gute Stunde später waren alle froh das Tageslicht wieder zu erblicken und feststellen zu können, dass alle einen deutlich angenehmeren Job haben als die Bergleute seinerzeit.

Der Rückweg nach Betzdorf durch buntgefärbte Wälder bei bester Aussicht war nochmals ein tolles Naturerlebnis und erlaubte ein sanftes Ausrollen der Tour und der Saison. Bei einem abschließenden Imbiss wurden die vielen amüsanten Erlebnisse der Saison im Schnee, zu Wasser oder im Trail nochmals in Erinnerung gerufen. Alle waren sich einig, dass unzählige Sonnenstunden die vielen gemeinsamen Aktionen zu unvergesslichen Highlights gemacht haben.