Archivierter Artikel vom 07.07.2022, 15:40 Uhr

Pflanzen, Gießen, Ernten – Schulgarten-AG im Einsatz

Acht Schüler der Klassenstufen fünf bis neun packen einmal in der Woche nachmittags in der Schulgarten-AG der IGS Hamm, die von Erdkundelehrer Walter Birk betreut wird, richtig mit an.

Einige Teilnehmer der AG mit der ersten Zucchini-Ernte und mit dem neuen Mäher, der rund um die Hochbeete und das kleine Feld zum Einsatz kommt.
Einige Teilnehmer der AG mit der ersten Zucchini-Ernte und mit dem neuen Mäher, der rund um die Hochbeete und das kleine Feld zum Einsatz kommt.
Foto: Walter Birk

Die Schüler bauen in einem Beet Kartoffeln, Mais, Kürbis, Bohnen, Zucchini, Rote Beete, Salat, Artischocken und Sonnenblumen an. In Hochbeeten werden Erdbeeren, Kohl, Zwiebeln und Möhren gezogen, im Gewächshaus Tomaten, Gurken und Kräuter kultiviert. Die Arbeit an der frischen Luft macht allen genauso viel Freude wie die Erfahrung, nach ausdauernder und geduldiger Gartenpflege etwas ernten zu können. Damit auch um die Beete herum alles in Ordnung bleibt, haben die Schüler einen neuen Spindelrasenmäher, dankenswerterweise gesponsert vom Bauhaus Hennef, zusammengebaut und in Betrieb genommen. Zudem erhält die AG Unterstützung von der Holschbach GmbH Garten- und Landschaftsbau aus Roth, deren Spende von Mutterboden die Pflanzen im Gewächshaus gedeihen lässt. Ihr sei ebenso herzlich gedankt.

Pressemitteilung von Walter Birk und Diana Hedwig