Archivierter Artikel vom 30.04.2019, 09:15 Uhr
Maulsbach

Osterhase war zu Besuch in Maulsbach

Wieder gut besuchtes Schützenhaus am Ostermontag.

Viele Kinder warteten schon gespannt mit ihren Eltern, als der Erste Vorsitzende Frank Heuten um 14.30 Uhr das Programm eröffnete. Zuerst begrüßte er Kronprinzessin Tabea Wendel sowie den Schülerprinzen Till Brankers.

Zur Eröffnung zeigte die Kindertanzgruppe, unter der Leitung von Doris Lichtenthäler, ihren aktuell einstudierten Tanz. Dann war es auch endlich soweit und alle Kinder durften im Wald nach den vielen versteckten Ostereiern suchen. Parallel dazu startete traditionell das Familienpreis- und das Ostereierschießen. Beim Ostereierschießen durfte jeder, der Lust hatte, teilnehmen. Für fünf Treffer ins Schwarze gab es zwei Ostereier. Beim Familienpreisschießen bildete je ein Erwachsener mit einem Jugendlichen eine Mannschaft. 13 Mannschaften nahmen am Familienpreisschießen teil, bei dem die Erwachsenen auf eine geheime Glücksscheibe schossen und die Jugendlichen auf einen „normalen Spiegel“. Eine elektrische Schießsimulation ermöglichte auch Kinder unter zwölf Jahren an diesem Wettbewerb teilzunehmen.

Gegen 16.30 Uhr verkündete der Erste Jugendwart Frank Schüler die Sieger. Den ersten Platz errangen Dietmar Frensch und Julie Maas mit 299 Punkten vor Carina Kern und Julia Pfeiffer, 287 Punkte. Platz drei ging an Bianca und Amelie Schüler mit 275 Punkten. Eine stattliche Anzahl schöner Sachpreise standen, neben den drei Pokalen für die Erstplazierten, für alle anderen Teilnehmer bereit.