Archivierter Artikel vom 02.12.2021, 14:00 Uhr
Birkenbeul

Ortsgemeinde Birkenbeul wurde weihnachtlich geschmückt

Kinder aus dem Ortsteil Birkenbeul schmücken den Christbaum.

Foto: privat

„Wo keine Tradition existiert, da führen wir eine ein. Gesagt getan jährt sich nun das zweite Mal das Christbaum aufstellen am Bauerngarten in Birkenbeul. Wie auch schon im vergangen Jahr wurde dieser von Kindern aus dem Ortsteil Birkenbeul geschmückt. Dieses Jahr fanden sogar glänzende Kugeln, Strohsterne und Holzanhänger ihren Platz am Baum. Diese teilweise von den Kindern von daheim mitgebracht wurden. Beleuchtet wird die Nordmanntanne über zwei Solar-Lichterketten.

Auch der von Birgit Merzhäuser liebevoll arrangierte riesen Adventskranz schmückt dieses Jahr wieder den Ortseingang. Desweiteren gilt ein besonderes Dank der Familie Radmacher, Fährmann, die sich wie in all den vergangen Jahren um den Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz in Weißenbrüchen kümmern, sowie der Dorfgemeinschaft Kratzhahn, die jedes Jahr eine Tanne in der Dorfmitte im Ortsteil Kratzhahn aufstellen.“

Bericht von Sven Merzhäuser, Ortsbürgermeister.