Archivierter Artikel vom 11.04.2022, 16:05 Uhr
Neitersen

Müllsammelaktion in Neitersen

Nach zwei Jahren Corona bedingter Pause wurde kürzlich in der Ortsgemeinde Neitersen wieder eine Müllsammelaktion durchgeführt.

Foto: Ortsgemeinde Neitersen

23 Personen vom Kindesalter bis zum rüstigen Rentner waren in diesem Jahr dabei. Auch der neue Ortsteil Obernau war mit Ortsvorsteher Mirko Müller und einer Helfertruppe am Start. Bei trockenem Wetter teilten sich die Helfer in mehrere Gruppen auf und befreiten die Natur von einigem Unrat. Der vom Abfallwirtschaftsbetrieb zur Verfügung gestellte Container war mittags gut gefüllt. Beim Abschluss in der Wiedhalle dankte Ortsbürgermeister Horst Klein allen Helferinnen und Helfern, vor allem auch den Bürgern die Traktoren, Anhänger und Fahrzeuge mit Ladefläche zur Verfügung gestellt hatten. Ein besonderer Dank ging an die Beigeordneten Jutta Weidenbruch und Udo Schmidt für die Vorbereitung und Organisation der diesjährigen Müllaktion, sowie an das Helferteam mit den Frauen des Ortsgemeinderates für die leckeren Würstchen, Kaffee und Kuchen.