Archivierter Artikel vom 25.07.2018, 11:48 Uhr
Hamm

LandFrauen Hamm reisten in den Schwarzwald und das Elsass

Die diesjährige Lehr- und Studienfahrt der LandFrauen Frischer Wind Bezirk Hamm/Sieg führte 43 LandFrauen in den Schwarzwald und in das Elsass.

Foto: LandFrauenverband Frischer Wind Hamm

Das erste Ziel am Anreisetag war der Deutsche LandFrauentag in Ludwigshafen am Rhein. Am Nachmittag ging die Fahrt nach Oberharmersbach in das gebuchte Hotel. Am nächsten Tag wurde das malerische Städtchen Colmar im Elsass besucht, mit einer Bahn wurden die schönsten Sehenswürdigkeiten angefahren.

Am Tag darauf ging die Fahrt in die Col de la Schlucht auf dem 1140 Meter hohen Pass in den Vogesen, dort genoss die Gruppe den fantastischen Ausblick. Auf der Rückfahrt wurde noch ein Stopp in Kaysersberg eingelegt.

Die sehenswürdige Stadt Straßburg wurde am vorletzten Tag besucht, hier stand auf dem Programm das Liebfrauenmünster und eine Schifffahrt auf der Ill. Bevor am Abreisetag die Heimreise angetreten wurde, fand im Hotel noch ein Kirschtortenseminar statt, danach wurde zufrieden die Heimreise angetreten.