Archivierter Artikel vom 14.05.2019, 10:18 Uhr
Betzdorf

Landfrauen Betzdorf besuchten Spargelhof am Niederrhein

Eine Tagesfahrt der Landfrauen Betzdorf führte zu einem Spargelhof nach Alpen an den Niederrhein.

Nach der Begrüßung erhielten sie Infos zum Spargelanbau, Erntevorgang und der Bewirtschaftungsweise von Spargelkulturen. In der Produktionshalle konnte man sehen, wie mit Hilfe modernster Maschinen gewaschen, sortiert, geschält und verpackt wurde. Beim anschließenden Spargelbuffet gab es Spargel so frisch wie nie, aber selbst Spargel stechen wollte niemand.

Das nächste Ziel war Xanten. Die Römer Dom- und Siegfried-Stadt Xanten blickt auf eine 2000-jährige Geschichte zurück, die mit einem römischen Legionslager begann. Der geführte Rundgang konnte nur einen kleinen Überblick auf die Geschichte Xantens und die Sehenswürdigkeiten vermitteln. Ein weiterer Besuch lohnt sich auf jeden Fall.