Archivierter Artikel vom 08.03.2018, 15:12 Uhr
Helmenzen

Jahrestreff der Alterskameraden

Zusammen bringen es Bernd Höller (70 Jahre) aus Helmenzen, Friedhelm Grollius (80 Jahre) und Heinz Oehmen (90 Jahre) beide aus Altenkirchen, auf 240 Lebensjahre.

Zusammen bringen es Bernd Höller (70 Jahre) aus Helmenzen, Friedhelm Grollius (80 Jahre) und Heinz Oehmen (90 Jahre) beide aus Altenkirchen auf 240 Lebensjahre (von links).
Zusammen bringen es Bernd Höller (70 Jahre) aus Helmenzen, Friedhelm Grollius (80 Jahre) und Heinz Oehmen (90 Jahre) beide aus Altenkirchen auf 240 Lebensjahre (von links).
Foto: Alterskameraden Feuerwehr Altenkirchen

Geballt mit ihrer langen Lebenserfahrung und dem ständigen Einsatz für die Feuerwehr Altenkirchen, sehen die drei gestandenen Männer nach wie vor und voller Zuversicht weiteren gemeinsamen Lebensjahren, im Kreis ihrer Familien und den Alterskameraden der Feuerwehr entgegen. Jüngst trafen sie sich zusammen mit weiteren Alterskameraden beim ersten Jahrestreffen 2018 vor Bernd Höllers Hütte in Helmenzen.