Archivierter Artikel vom 25.11.2020, 12:59 Uhr
Bitzen-Dünebusch

Gedenken zum Totensonntag in Bitzen

Zum Gedenken an die Verstorbenen wurden am vergangenen Sonntag Kränze auf dem Friedhof in Dünebusch niedergelegt.

Klaus Schreiner und Torben Gerhards vertraten den MGV Dünebusch. Armin Weigel, Ralph Hörster und Hans-Klaus Kapschak waren für die Ortsgemeinde anwesend. Heinz-Walter Schenk überbrachte den Kranz für den TuS Germania Bitzen.
Klaus Schreiner und Torben Gerhards vertraten den MGV Dünebusch. Armin Weigel, Ralph Hörster und Hans-Klaus Kapschak waren für die Ortsgemeinde anwesend. Heinz-Walter Schenk überbrachte den Kranz für den TuS Germania Bitzen.
Foto: privat

Die Gedenkveranstaltung konnte in diesem Jahr, bedingt durch die gegenwärtige Corona-Situation, leider nicht wie gewohnt stattfinden. Vertreter der Ortsgemeinde, sowie des ortsansässigen Vereine TuS Bitzen und MGV Dünebusch legten die Gedenkkränze stellvertretend für alle Einwohner der Ortsgemeinde und Vereinsmitglieder ab.