Archivierter Artikel vom 10.04.2018, 16:38 Uhr
Oldenburg

Führungspotential von Pflegefachkräften erkennen

Azurit Hansa veranstaltet Karriere Foren in Oldenburg

Erhielten Perspektiven für ihre berufliche Zukunft – die Teilnehmer des Azurit Hansa Karriere Forums 2018.
Erhielten Perspektiven für ihre berufliche Zukunft – die Teilnehmer des Azurit Hansa Karriere Forums 2018.
Foto: Azurit Hansa

Zweimal im Jahr veranstalten die beiden Betreibergesellschaften von Senioren- und Pflegeeinrichtungen sowie ambulanten Diensten, die Azurit Gruppe in Eisenberg/Pfalz (hierzu gehören unter anderem das Azurit Seniorenzentrum Birken, das Azurit Seniorenzentrum Montabaur sowie das Azurit Seniorenzentrum Hildegardis und das Azurit Pflegezentrum Wiesengrund in Langenbach bei Kirburg) sowie die Hansa Gruppe in Oldenburg ein sogenanntes „Karriere Forum“, zu dem Mitarbeiter aus allen circa 80 Azurit Hansa Einrichtungen bundesweit eingeladen sind.

„Wir rekrutieren unsere Führungskräfte gerne aus den eigenen Reihen“, so Constance Malm, stellvertretende Leiterin des Azurit Hansa Personalmanagements. „Dazu ist es natürlich zunächst einmal wichtig, die Potentiale derjenigen, die sich beruflich weiterentwickelt wollen, kennen zu lernen. Und hierzu bieten die regelmäßig stattfindenden Karriere Foren die passende Plattform“.

Firmeninterne Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen sind für die beiden Betreibergesellschaften Azurit und Hansa, die im Bereich des Personalmanagements so eng zusammenarbeiten, seit Jahren eine Selbstverständlichkeit. Ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung ist dabei das Karriere Forum. Dieses steht allen Pflegefachkräften der Azurit Gruppe sowie der Hansa Gruppe offen, die sich zukünftig in einer Führungsposition sehen. Jedem wird die Chance gegeben, die eigene Kompetenz und die Fähigkeiten auf den Prüfstand zu stellen und Perspektiven für die Zukunft als Führungskraft zu erhalten.

Die Kandidaten erlebten diesmal an zwei halben Tagen während des Karriere Forums ein praxisorientiertes Programm mit Rollenspielen, Eigenpräsentationen, Diskussionsrunden, Teamaufgaben und Vorträgen mit Videounterstützung. Fragen rund um das Thema “Karriere” wurden von Hausleitungen, Pflegedienstleitungen und Bereichsleitungen aus beiden Gruppen beantwortet.

Im Anschluss an das interne Karriere Forum gab es einen sogenannten „Job Day“ – ein Karriere Forum in klein, für externe Pflegefachkräfte, die sich gerne weiterentwickeln wollen.

„Wir sind mit den Ergebnissen der beiden Veranstaltungen, die mit hoher Fachlichkeit und einer Prise Humor durchgeführt wurden, sehr zufrieden“, resümiert Constance Malm die beiden Tage in der Oldenburger Hansa Zentralverwaltung. „Überhaupt ist das Format “Karriere Forum" von Erfolg gekrönt. Bei jeder Veranstaltung entdecken wir versteckte Talente, die es zu fördern und weiterzuentwickeln lohnt.“