Archivierter Artikel vom 11.06.2019, 10:48 Uhr
Gebhardshain

Frühlingskonzert mit Bariton Günter Orthey im St. Vinzenzhaus Gebhardshain

Zum Zehnten Jubiläumsbesuch von dem Müschenbacher Musiker Günter Orthey waren wieder alle Heimbewohner und Besucher des St. Vinzenhauses eingeladen.

Foto: privat

Der Willkommensempfang war herzlich und die Wiedersehensfreude groß. Zahlreiche Bewohner kennen und erlebten den charismatischen Musiker bereits zum zehnten Mal. Mit einem abwechslungsreichen Programm aus Volksliedern und Gitarrenspiel, sowie frei vorgetragenen Gedichten und Geschichten, teils Eigenkompositionen, schenkte dieser seinen Zuhörern gefühlvolle Klangwelten, Musik für die Seele und Gefühlsbetontes wie Nachdenkliches.

Das einstündige Programm verging wie im Flug, so dass Zugaben unumgänglich waren. Eine Abordnung von Heimbewohnerinnen und Heimbeiratsmitgliedern bedankten sich herzlich für diesen musikalischen Nachmittag und überreichten ein Präsent. Alle Konzertbesucher unterstützten dies mit begeistertem Applaus und dem Wunsch auf eine baldige Wiederholung.