Archivierter Artikel vom 06.05.2019, 10:12 Uhr
Kirchen-Herkersdorf

Essensdetektive der Kita „Im Wiesengrund“ waren auf Entdeckungskurs

„Kommt ihr Kinder macht alle mit, Obst und Gemüse hält euch fit“ schallte es durch die Kindertagesstätte „Im Wiesengrund“.

Die „Essensdetektive“ der Kita setzten sich in der Zeit von Juli 2018 bis Februar 2019 mit dem Thema Essen/Nahrungsmittel auseinander. Wie werden fertige Lebensmittel hergestellt? Was sind ihre Bestandteile? Wo kommen die verschiedenen Lebensmittel her? Was ist gesund, was weniger?

Diese und viele weitere Fragen durchforsteten die Essensdetektive unter der Anleitung des angehenden Erziehers Lars Rassel. Teilnehmer des Projekts waren elf Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren. Ziel war es, den Kindern eine gesunde Lebensweise nahezulegen und mit ihnen Neues zu entdecken.

Natürlich durfte auch ein Ausflug auf den Wochenmarkt nach Betzdorf und ein Besuch des Backes in Offhausen nicht fehlen. Dort lernten sie den Weg vom Korn zum Brot kennen. Hierbei und in einigen anderen Aktivitäten wurde die Kita von engagierten Eltern unterstützt. Geplant als Projekt im Eulennest, wurde das Thema auch von der der „Bärenhöhle“ aufgenommen. Abschluss des Projektes bildete nach einem Elterncafé ein Elternabend für die gesamte Einrichtung. Dort wurde das Thema gesunde/weniger gesunde Ernährung diskutiert und auch das neu entstandene Thema Mülltrennung und Nachhaltigkeit angesprochen.