Archivierter Artikel vom 15.07.2019, 10:24 Uhr
Hamm/Sieg

Erstes Summer-Camp der Westwood Kampfsport-Akademie

Die Kampfsportler der Westwood Kampfsport-Akademie veranstalteten kürzlich bei strahlendem Sonnenschein ihr erstes Trainings-Summer-Camp.

Lesezeit: 1 Minuten

Für den Ort des Geschehens wurden hierzu die Wiesen des Waldschwimmbades in Thalhausermühle bei Hamm (Sieg) ausgewählt. Die Teilnehmer sind hierzu mit dem eigenen Campingzelt angereist und absolvierten nach dem Zeltaufbau gleich die ersten Trainingseinheiten.

Am Abend wurde gegrillt und noch lange am Lagerfeuer gefachsimpelt bis es dann zur Nachtruhe in die Zelte ging. Am nächsten Morgen wurde nach einem gesunden Frühstück gleich mit dem Training begonnen. Für die Sportarten Ju-Jutsu, Kickboxen, Boxen und Muay Thai (Thaiboxen) waren jeweils drei Trainingseinheiten über den Tag verteilt angesetzt. In den Trainingspausen konnte das Freibad für erfrischenden Badespaß genutzt werden. Der intensive Trainingstag wurde wieder mit reichlich Grillgut, Stockbrot und gerösteten Marshmellows für die Kinder, am Lagerfeuer mit ausgiebigem und fröhlichem Beisammensein beendet.

Am letzten Tag des Summer-Camps wurden bis Mittag noch einige Trainingseinheiten absolviert, bevor die Heimreise angetreten wurde. Veranstalter und Inhaber der Westwood Kampfsport-Akademie Saly Brenke lobt das vorbildliche und sehr sozialstarke Verhalten aller Teilnehmer. Vor allem sind hierbei die Kinder zu erwähnen, die sich ausnahmslos hervorragend und gut gelaunt zeigten. Saly Brenke ist fest davon überzeugt, dass seine Wertevermittlung, Disziplin, Respekt, Durchhaltevermögen, Konzentration, Koordination, Sicherheit, die er stets in das Kickbox-Kindertraining einfließen lässt, hier die volle Frucht trug. Insgesamt war das Summer-Camp der Westwood Kampfsport-Akademie ein voller Erfolg mit Wiederholungsgarantie.

Informationen zum Training auf der Internetseite unter www.westwood-kampfsport-akademie.de.