Archivierter Artikel vom 27.04.2022, 11:44 Uhr
Fiersbach

Der Osterhase besucht die Schützen

Zahlreiche Gäste beim Schützenverein Maulsbach am Ostermontag.

Viele Kinder warteten schon gespannt mit ihren Eltern, als der Erste Vorsitzende Frank Heuten um 14.30 Uhr das Programm eröffnete. Zuerst begrüßte er Kronprinzessin Jana Brankers sowie den Schülerprinzen Nils Clemens. Dann startete auch schon traditionell das Familienpreis- und parallel das Ostereierschießen. Beim Ostereierschießen durfte jeder, der Lust hatte, teilnehmen, für fünf Treffer ins Schwarze gab es zwei Ostereier.

Beim Familienpreisschießen bildete je ein Erwachsener mit einem Jugendlichen eine Manschaft. Ganze zwölf Mannschaften nahmen am Familienpreisschießen teil, bei dem die Erwachsenen auf eine geheime Glücksscheibe schossen und die Jugendlichen auf einen normalen Spiegel. Eine elektrische Schießsimulation ermöglichte auch Kinder unter zwölf Jahren an diesem Wettbewerb teilzunehmen.

Dann war es endlich soweit. Um die Zeit der Auswertung des Familenpreisschießens etwas zu überbrücken, durften alle Kinder bis zehn Jahre auf dem abgesperrten 100-Meter-Kleinkalieberstand nach versteckten Ostereiern suchen. Gegen 16.30 Uhr verkündete der Erste Jugendwart Tobias Heidelbach die Sieger. Den ersten Platz errangen Vanessa Beck und Nils Clemens mit 135 Punkten vor Sabrina und Jason Hottgenroth (126 Punkte). Platz drei ging an Kai Klein und Iwan mit 122 Punkten.

Eine stattliche Anzahl schöner Sachpreise standen neben den drei Pokalen für die Erstplazierten, für alle anderen Teilnehmer bereit. Zum Abschluss wurde noch mit allen Teilnehmern der Preisschießen ein schönes Erinnerungsfoto gemacht. Der SV Maulsbach bedankt sich bei allen Gästen und auch den Helfern für diesen gelungenen Nachmittag.

Weitere Informationen im Internet unter www.sv-maulsbach.de