Archivierter Artikel vom 25.07.2018, 10:23 Uhr
Betzdorf

CHORage auf großer Fahrt

Ausflug der Singgruppe CHORage ging nach St. Goar.

Foto: Singgruppe CHORage

Ob auf dem Schiff nach St. Goar oder im Gasthof zur Krone zum Mittagessen oder aber auch beim Abschluss im Weindorf Koblenz, die Singgruppe CHORage mit ihren Freunden vom MGV Einigkeit Steineroth, waren von der ersten bis zur letzten Minute bester Stimmung.

Gestartet wurde die Jahresfahrt der Singgruppe am 14. Juli um 7 Uhr mit dem Bus von Steineroth aus nach Koblenz. In Koblenz angekommen setzte man die Fahrt auf dem Rhein Richtung St. Goar bei bester Unterhaltung durch den Steinerother Sangeskollegen Kunibert Schneider am Akkordeon, mit der Goethe der Köln-Düsseldorfer fort.

Nach circa dreistündiger Schifffahrt erreichte man St. Goar um dort das Mittagessen im Gasthof zur Krone einzunehmen. Nach köstlichem Mittagessen war dann noch ausreichend Zeit um in der Fußgängerzone die eine oder andere Leckerei zu sich zu nehmen. Bei bestem Wetter und viel guter Unterhaltung wurde dann die Rückfahrt mit dem Schiff nach Koblenz angetreten um dort im Weindorf bei kühlen Getränken und gutem Essen den Tag ausklingen zu lassen.

Die Singgruppe und der MGV ließen es sich natürlich nicht nehmen sich mit einem Lied aus dem Weindorf zu verabschieden, Siyahamba, eine südafrikanische Hymne in Afrikans und Englisch gesungen, wurde zum Besten gegeben. Unter Beifall verließ man das Weindorf Richtung Bus, der die Sänger gegen 23 Uhr sicher in Steineroth absetzte.

Ein ganz besonderer Dank gilt hier dem sehr zuvorkommenden Busfahrer Heinz von der Firma Müller. Müde aber fröhlich und ganz sicher zufrieden verabschiedeten sich nun die Sänger der Singgruppe CHORage und des MGV Einigkeit Steineroth nach einem gelungenen Ausflug, Richtung Heimat.