Archivierter Artikel vom 20.08.2020, 15:49 Uhr
Horhausen

CDU Gemeindeverband Flammersfeld ehrte 40- und 25-jährige Parteijubilare

Die Ehrung von 40- und 25-jährigen Parteijubilaren stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des CDU Gemeindeverbandes Flammersfeld im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen.

Das Foto zeigt (von links) Bernhard Meffert, Erwin Rüddel, Ursula Schmitt, Dr. Peter Enders und Dieter Tiefenau.
Das Foto zeigt (von links) Bernhard Meffert, Erwin Rüddel, Ursula Schmitt, Dr. Peter Enders und Dieter Tiefenau.
Foto: privat

Vorsitzender Bernhard Meffert: „Wir sind stolz darauf, solch langjährige Parteifreunde in unseren Reihen zu haben.“ In Vertretung für den Kreisvorsitzenden nahm Dr. Peter Enders die Ehrungen vor. „In unserer schnelllebigen Zeit, zeichnet solch treue Mitglieder die CDU aus. Wir brauchen politische Ideale, innerhalb unserer Partei damit die Beständigkeit und nicht der stetige Wandel die Parteimitglieder bewegt“, so der stellvertretende Kreisvorsitze der CDU. Er bat die Jubilare auch weiterhin für die Partei zu stehen.

Urkunden und Ehrennadeln für langjährige Mitgliedschaft in der Christlich Demokratischen Union und für die treue Verbundenheit erhielten für 40-jährige Mitgliedschaft Ursula Schmitt, Peterslahr und für 25-jährige Parteizugehörigkeit Dieter Tiefenau, Niedersteinebach. Mit Freude nahmen die Jubilare die Auszeichnung entgegen. Schließlich ist die Dankurkunde von der Bundesvorsitzenden und Bundeskanzlerin Angela Merkel, der Landesvorsitzenden Julia Klöckner und dem Kreisvorsitzenden Michael Wäschenbach unterzeichnet. In Abwesenheit geehrt wurden Thomas Schlosser, Krunkel und Karl-Heinz Fischer, Flammersfeld für jeweils 25-jährige Parteizugehörigkeit. Zu den Gratulanten zählte auch Mitglied des Deutschen Bundestages Erwin Rüddel.