Archivierter Artikel vom 27.05.2019, 10:34 Uhr
Brachbach

CDU Brachbach war zu Besuch im Saarland

Die Fahrt der CDU Brachbach führte in diesem Jahr ins Saarland. Susanne Koch und Josef Preußer als Organisatoren der Fahrt, versuchen immer Ziele zu finden, die nicht alltäglich angefahren werden.

Foto: CDU Brachbach

Die Fahrt führte über Idar-Oberstein zu der Edelstein-Schleiferei Weiherschleife, wo in der Schauschleiferei eine Vorführung statt fand, mit anschließendem Rundgang durch die Ausstellung. Danach ging es nach Weiskirchen im Saarland. Von hier wurden dann verschiedene Tagesfahrten angeboten.

Weiter im Programm war die Keramikstadt Mettlach. Hier werden bei Villeroy + Boch feinste Keramik für den Tisch, aber auch Badkeramik hergestellt. Bekannt ist Mettlach auch durch die Saarschleife. Zuerst wurde eine Schifffahrt auf der Mosel durch die Saarschleife unternommen, später die Schleife vom Berg aus besichtigt. Eine weitere Fahrt führte in die Hauptstadt von Lothringen nach Metz. Etwa 6500 Quadratmeter Fensterflächen erhellen die Kathedrale in ein helles Licht. Hier befinden sich auch die berühmten Fenster von Marc Chagall. Markthalle und der berühmte Bahnhof wurden durch einen Reisebegleiter hervorragend erklärt. Die Rückfahrt erfolgte entlang der Mosel, wo in Koblenz am Deutschen Eck eine Zwischenrast eingelegt wurde. Dann immer wieder die Frage „Und wo fahren wir im nächsten Jahr hin“?