Archivierter Artikel vom 26.06.2019, 12:14 Uhr
Altenkirchen

Besuch im interkulturellen Garten

Eine Gruppe von 17 Personen aus Rheinland-Pfalz, Hessen und NRW, die in der evangelischen Landjugendakademie einen Bildungsurlaub unter dem Titel „Garten-Runden im Westerwald“ machten, besuchten den interkulturellen Garten.

Foto: privat

Unter der Leitung von Christoph Diefenbach legten sie gemeinsam auch Hand an und bauten ein schmuckes Insektenhotel. Dazu musste erst eine geeignete Fläche gemäht werden und die Grasnarbe abgetragen werden. Dann wurden in Holzabschnitte die passenden Löcher gebohrt und übereinander gestapelt.

Foto: privat

Zum Schluss kamen die Grassoden darüber und wurden tüchtig angegossen. Dieses Insektenhotel passt sich sehr gut in die Gartenlandschaft ein und schon beim Bau kamen eine Menge Wildbienen vorbei und suchten sich ihr zukünftiges Hotelzimmer aus. Bei der Führung durch den naturnah gestalteten Garten war genügend Zeit zum fachsimpeln und unter der alten Weide fanden alle TeilnehmerInnen ein schattiges Plätzchen.