Archivierter Artikel vom 17.05.2022, 14:37 Uhr
Kirchen

Besuch bei Sabine Bätzing-Lichtenthäler im Landtag

Kürzlich lud die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler, passenderweise zum Tag der Pflege, eine Gruppe der Krebsgesellschaft RLP und Schüler der Krankenpflegeschule Kirchen zu einem Besuch im Mainzer Landtag ein.

Foto: Katrin Börgmann

An der Tagestour nahmen bei strahlendem Sonnenschein 47 interessierte Personen aus den genannten Bereichen teil. Gemeinsam verbrachten sie einen eindrucksvollen Tag in der Landeshauptstadt. Nach der Ankunft hatten die Gäste zunächst Zeit und Gelegenheit sich die Beine zu vertreten und die Stadt Mainz ein wenig zu erkunden. Mit dem Dom, dem Mainzer Markt, den Chagall-Fenstern der St. Stephans Kirche und zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten ist die Mainzer Innenstadt immer einen Besuch wert.

Am Nachmittag fanden sich sämtliche Teilnehmer wieder am Landtag ein und in einem angeregten einstündigen Gespräch mit ihrer Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler kamen viele aktuelle Fragen auf, denen sich die SPD-Fraktionsvorsitzende gerne stellte und diese ausführlich beantwortete. Anschließend erhielten die Teilnehmenden die Möglichkeit dem Plenum beizuwohnen und nachhaltige Eindrücke zur vielfältigen politischen Arbeit im Landtag und deren Abläufen erleben zu dürfen.

„Persönliche Kontakte zu Bürgern, das lockere Gespräch und die Sorgen und Nöte in Erfahrung zu bringen hilft mir sehr bei meiner politischen Arbeit im Landtag und trägt ungemein dazu bei Verbesserungen, in jeglichen Bereichen, in Gang zu bringen“, erläutert Bätzing-Lichtenthäler. Anschließen traten ihre Gäste mit vielen neuen, positiven Eindrücken entspannt die Heimreise an.

Pressemitteilung: Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Wahlkreisbüro Betzdorf