Archivierter Artikel vom 03.07.2019, 11:26 Uhr
Altenkirchen

Altenkirchener Delegation besucht französische Partnerstadt Tarbes

Auf Einladung von Gérard Trémège, Bürgermeister der Stadt Tarbes, anlässlich des Tarber Musikfestes, besuchte eine Altenkirchener Delegation, bestehend aus Ratsmitgliedern und Rathausmitarbeitern die Partnerstadt am Fuße der Pyrenäen.

Die Altenkirchener Delegation vor dem Tarber Rathaus.
Die Altenkirchener Delegation vor dem Tarber Rathaus.
Foto: privat

Neben einem offiziellen Empfang im Tarber Rathaus, zu dem auch eine Delegation aus Huesca (spanische Partnerstadt von Tarbes) zugegen war, erwartete die Gruppe eine Vielzahl von sportlichen und kulturellen Programmpunkten. Einer der Höhepunkte war sicherlich das Konzert „Der Messias“ von Georg Friedrich Händel, welches in der vollbesetzten Kirche Saint-Jean in Tarbes durch den Chor „Tarbes Hautes-Pyrénées“ und dem Orchester „El Trovar“ aus Huesca dargeboten wurde. Nach einem Besuch der wunderschönen Stadt Toulouse trat die Delegation am Sonntagabend die Heimreise an.