Niederfell

Wiedersehensfreude mit dem Musikverein Löf

Ein kleiner Glanzpunkt in der Corona-Pandemie schaffte der Musikverein Löf kürzlich für 16 Klienten des Herz-Jesu-Hauses Kühr mit einem gemeinsamen Video-Dreh im Antonius-Saal.

Foto: Herz-Jesu-Haus Kühr

Die Wiedersehensfreude war groß, denn die Mitwirkenden kannten sich unter anderem bereits aus einem Workshop im Jahr 2018. Einige hatten zu diesem Anlass sogar ihre Musikverein-Shirts angezogen und brachten damit ihre Verbundenheit zum Ausdruck.

Unter der Leitung von Lorena Schunk begleiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter Einhaltung aller Corona-Regeln zwei bekannte Musikstücke mit verschiedenen Percussion-Instrumenten. Dabei zeigten sie viel Freude, Engagement und ein gutes Rhythmusgefühl.

Das so entstandene Video wird im Rahmen einer Online-Veranstaltung des Musikvereins Löf auf YouTube gezeigt. Der „Sendetermin“ ist im Mai und wird rechtzeitig bekannt gegeben.

„Die Freundschaft mit dem Musikverein Löf ist für uns ein schönes Zeichen für Normalität und Inklusion.“ konstatiert die Geschäftsführerin des Herz-Jesu-Hauses Claudia Schönershoven. Teilnehmerin Monika Rehfisch hat die Abwechslung im Corona-Alltag Aktion sehr genossen: „Ich freue mich schon auf die nächste Aktion mit dem Musikverein Löf!“.