Archivierter Artikel vom 18.05.2022, 16:23 Uhr
Koblenz

Wieder eine Bank gerettet!

Beim Wandern etwas Gutes tun kann so einfach sein; so wurden kürzlich einige Sitzgelegenheiten überprüft.

Foto: Bürgerinitiative „Lebenswertes Rübenach“

Der 1.Mai ist ein beliebter Wandertag und das veranlasste die Bürgerinitiative „Lebenswertes Rübenach“ die Bänke an den Wanderwegen rund um Rübenach zu überprüfen – und das war bitter nötig! Eine Bank war wegen einer geplanten Wasserleitung ganz ohne Wissen der BI aus der Verankerung gerissen worden und einem Landwirt einfach aufs Feld gestellt worden. Auf Bitten der BI half ein anderer Landwirt, Andreas Perscheid, die Bank mit seinem Traktor in eine neue Position zu bringen.

Eine weitere Bank musste auf Bitten des Grundstückeigentümers verlagert werden, worauf ein Senioren-Arbeitskommando der BI (Josef Pellenz und Heinz Bengel) tätig wurde. Aber der Einsatz hat sich gelohnt, wie viele vorbeikommende Passanten bemerkten.

Pressemitteilung der Bürgerinitiative „Lebenswertes Rübenach“