Archivierter Artikel vom 20.12.2019, 17:40 Uhr
Weißenthurm

Weißenthurmer JU stellt Weichen für die nächsten zwei Jahre

Kürzlich veranstaltete die Junge Union (JU) Weißenthurm ihre Mitgliederversammlung.

Neben den Berichten über das vergangene Jahr, in dem vor allem die Anschaffung des ehemaligen Pumpwerkhauses am Rhein, welches in naher Zukunft als Grillhütte dienen soll, die Kommunalwahl im Mai und der Antrag auf einen WLAN-Hotspot an der Stadthalle im Vordergrund stand, befasste man sich auch mit der Neuwahl des Vorstandes.

Die Mitglieder der JU wählten Cedrik Klein erneut zum Vorsitzenden der Jugendorganisation. Ebenso wurden Kim Felden und Benjamin Fuß zu den stellvertretenden Vorsitzenden, Vanessa Hanisch zur Schatzmeisterin und Sarah Gerolstein, Lisa Meyen sowie Pascal Glowienka als Beisitzer gewählt. „Ich bin mir sicher, dass wir mit dem neuen Vorstand ein optimales Team haben, um die in 2020 anstehenden Vorhaben, perfekt umzusetzen!“, so der Vorsitzende Cedrik Klein in seinem Schlusswort.

Weitere Informationen zur Jungen Union Weißenthurm finden Sie auf der Internetseite www.ju-weissenthurm.de.