Archivierter Artikel vom 07.03.2018, 13:33 Uhr
Hatzenport

Viele Freiwillige packten in Hatzenport mit an

Der Fremdenverkehrs- und Heimatverein führte erfolgreich die Aktion „Saubere Landschaft“ durch.

Trotz eisiger Kälte nahmen am vergangenen Samstag viele Freiwillige an der Aktion „Saubere Landschaft“ teil. Schwerpunktmäßig wurden das Moselvorgelände, die Wanderweg und alle Bachläufe auf Müll kontrolliert. Der Container, der von der Kreisverwaltung dankenswerterweise gestellt wurde, war nachher annähernd gefüllt. Zwei weitere Gruppen beschäftigten sich schwerpunktmäßig mit dem Rückschnitt am Moselvorgelände, an der Rabenlay und im Schrumpftal. Aus organisatorischen Gründen und wegen der recht umfangreichen Massen wurde das Material zu großen Teilen nicht abtransportiert, sondern vor Ort wechselseitig gemulcht. Weiterer Arbeitsschwerpunkt war die Säuberung der Tafeln des Wein-Wetter-Weges.

Am frühen Nachmittag konnte man mit dem Arbeitsergebnis des Tages mehr als zufrieden sein. Allen, die mitgeholfen haben, von dieser Stelle aus ein herzliches Dankeschön. Ein herzliches Dankeschön an den Fremdenverkehrs- und Heimatverein für die Organisation des Tages.